Frühblüher im Herbst vorziehen

Frühjahrsblüher brauchen im Winter auf jeden Fall eine Kältephase mit niedrigen Temperaturen. Sonst bilden sie keine neuen Blüten aus. Narzissen brauchen beispielsweise 20 bis 30 Tage für diesen Vorgang. Damit sie im Frühjahr schnell wieder austreiben, kann man sie in einen Topf setzen und langsam wieder an eine wärmere Umgebungstemperatur gewöhnen. Langsam an die wärmere Umgebungstemperatur gewöhnen heißt, man holt sie nicht direkt vom Kühlschrank oder kalten Keller in das geheizte Wohnzimmer, sondern lässt sie lieber eine Weile im Treppenhaus bei einer Zwischentemperatur stehen.

Durch den Wechsel von Kalt zu Warm innerhalb des Hauses können die Frühjahrsblüher vorgezogen werden, denn ab ca. 12 Grad Celsius beginnen die Blumenzwiebelpflanzen wieder auszutreiben.

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.

style="display:block"
data-ad-client="ca-pub-8048550241649129"
data-ad-slot="2638887507"
data-ad-format="auto"
data-full-width-responsive="true">

Poll

Wie gefällt dir die neue Homepage?: